16.10.2016

Jahreshauptübung der FFW Serrig mit dem THW OV Saarburg

Szenario: LKW mit auslaufenden Betriebsstoffen...droht "abzustürzen".

Die Feuerwehr Serrig wird zu einem "abgestürzten" LKW gerufen, bei dem eine unbekannte Flüssigkeit von der Ladefläche ausläuft.

Nach Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort ist schnell klar, dass es sich bei der auslaufenden Flüssigkeit um Heizöl handeln muss. Sie alarmieren das Technische Hilfswerk um das Fahrzeug gegen weiteres Abrutschen zu sichern. 

Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, die auslaufende Flüssigkeit aufzufangen. Die Aufgabe des THW war es, mithilfe der Seilwinde am GKW 1 das Fahrzeug gegen Abrutschen nach unten und mithilfe des Greifzugs ein Umkippen des Fahrzeug zu verhindern.

Im Anschluss der Übung trafen sich alle Helfer zu einer Abschlussbesprechung im Gerätehaus der FFW Serrig.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: