31.12.2020

Einsatz 14/20 - komplizierte Fahrzeug Bergung

Wiltingen. Am Donnerstag, den 30. Dezember wurde der THW Ortsverband Saarburg auf Anforderung der Polizei in die Weinberge zwischen Wiltingen und Konz alarmiert.

Bereits am Vortag hat sich dort ein Audi A3 auf einem schmalen Nebenweg festgefahren.

Zur Bergung des Unglücksfahrzeugs musste zunächst der abschüssige Weg befestigt werden, anschließend wurde das Fahrzeug mit dem Greifzug Stück für Stück auf den Hauptweg gezogen.

Während der Bergungsarbeiten musste kurzfristig die darunter verlaufende Bahnstrecke und die L137/Wiltinger Kupp gesperrt werden.

Nach dem Einsatz wurden die Fahrzeuge des THWs von der freiwilligen Feuerwehr Wiltingen mit einem Löschfahrzeug vom gröbsten Schlamm befreit.

Im Einsatz waren 18 Helfer des THW Ortsverband Saarburg.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: