22.08.2018

Einsatz 08/2018 & 09/2018 - Großbrand in Saarburg

Saarburg. Am Sonntagabend wurde der THW Ortsverband Saarburg zur Unterstützung der Feuerwehr in die Saarburger Innenstadt alarmiert.

Mit dem Einbrechen der Dunkelheit leuchteten wir die Einsatzstelle am Schlossberg in Saarburg bis zum Sonnenaufgang aus. Dort brannte ein Großteil des Dachstuhls der Verbandsgemeindeverwaltung. Es entstand Schaden in Millionenhöhe.

Des Weiteren sicherten wir die Einsatzstelle in der Nacht ab und wurden durch zusätzliches Material vom Bauhof der Stadt Konz unterstützt. Zudem war der THW Baufachberater aus Trier im Einsatz.

Am Montagmorgen um 08.00 Uhr kam es dann zum Folgeeinsatz. Man musste das in der Nacht zerstörte Gebäude abstützen. So wurden mehrere betroffene Decken im Gebäude und ein Teil der Außenmauer gesichert. Gemeinsam mit der Zimmerei Kohn aus Beurig konnte die Statik wieder hergestellt werden.

Ein Dank gehen an die Firma Junk und das Bauunternehmen Becker für das Leihen von Abstützkomponenten.

Der DRK-Ortsverein Saarburg e.V. organisierte erneut die Versorgung der Einsatzkräfte.

Der Einsatz konnte für unsere Helfer um 19.00 Uhr beendet werden.

Insgesamt waren mehr als 300 Einsatzkräfte an beiden Tagen beteiligt.

Feuerwehr Merzig, Feuerwehr Mettlach, Feuerwehr Saarburg LZ-Mitte, Feuerwehr Beurig, Feuerwehr Ayl, Feuerwehr Kell am See, THW Regionalstelle Trier, Feuerwehr Schillingen


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: